• Kauf auf Rechnung (Klarna), Paypal, AmazonPay
  • Nur 3,99€ Versand
  • Versandkostenfrei ab 99€
  • Lieferung auch an DHL Packstation
  • Kauf auf Rechnung (Klarna), Paypal, AmazonPay
  • Nur 3,99€ Versand
  • Versandkostenfrei ab 99€
  • Lieferung auch an DHL Packstation

Monkey Hooks Jigköpfe von Monkey Lures

Es gibt wieder Neuigkeiten aus dem Hause Monkey Lures ! Schon in den vergangen Monaten hat man auf den Social Media Kanälen von Monkey Lures immer mal wieder Jigköpfe gesehen, die Euch möglicherweise nicht bekannt vorkamen. Diese möchte MNKY Lures Euch nun nicht mehr vorenthalten. Perfekt abgestimmt sind die Monkey Hooks natürlich auf das Monkey Lures Gummiköder-Programm. Denn nach der Entscheidung für den richtigen Gummifisch stellt sich als nächstes die Frage nach dem passenden Jigkopf! Bei dem passenden Jigkopf stellt sich nicht nur die Frage nach der richtigen Größe. Es sollten sämtliche Eigenschaften des Jigkopfs in Betracht gezogen werden, denn Jigkopf und Gummifisch bilden eine Einheit. „Maximaler Fangerfolg - dank perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten.“

Warum gibt es nun von Monkey Lures auch Jigköpfe?

Immer wieder haben die Jungs von Monkey Lures von Anglern Fragen erhalten, welcher denn der „richtige“ Jigkopf für ihre Monkey Lures Gummiköder sei. Diese Frage haben sie sich zur Aufgabe gemacht und nun mit dem Monkey Hook einen passenden Jigkopf für die MNKY Lures Gummifische entwickelt. Jetzt bringen sie einen Jigkopf auf den Markt, der genau unseren Vorstellungen eines „perfekten“ Jigkopfes entspricht. Hierbei haben sie die Eigenschaften ihrer bisherigen „Lieblings-Jigköpfe“ zusammengefasst und um eigene persönliche Vorlieben ergänzt- und raus kam der Monkey Hook. Die wichtigsten Eigenschaften kurz im Überblick:

1. Die neuartige Hakenform für optimale Bissausbeute

2. Die ideale Platzierung der Öse bei jeden Gewicht

3. Der Haken ist dünndrähtig und extrem scharf

4. Es gibt unterschiedliche zweifarbige (teilweise UV-aktive) Lackierung für jeden Gewässertyp und Trübung

5. Die Monkey Hooks sind perfekt abgestimmt auf Monkey Lure Köder

6. Zur Fixierung des Gummiköders haben alle Jigköpfe einen mit Baitholder

Was ist das Besondere an den Monkey Hooks?

Für die Monkey Hooks wurde eine extra eigene Hakenform verwendet. Diese neu entstandene Hakenform sorgt zum einen dafür, dass der Haken extrem früh aus dem Köder austritt. Das hat zur positiven Folge, dass der Köder flexibel bleibt und vom Fisch leichter eingesaugt werden kann. Darüber hinaus wurde auf einen extrem hohen Bogen, damit der Haken besonders gut ins Maul der Räuber eindringen kann und deutlich schwieriger wieder ausgespuckt werden kann. Zudem wurde die Öse unabhängig vom Gewicht nah am Jigkopf platziert. Dies verhindert lästiges Einsammeln von Kraut und Unrat.

Monkey Lures hat bewusst auf eine Bleinase verzichtet und sich für einen Baitholder entschieden. Somit eignet sich der Monkey Hook auch für empfindliche Köder die leichter aufplatzen können. Der Baitholder sorgt darüber hinaus dafür, dass der Gummifisch sicher auf dem Haken sitzt und zuverlässig ein Abziehen des Köders beim Wurf und Biss verhindert. Für eine erleichterte Sortierung in der Tacklebox ist das Gewicht auf dem Jigkopf zu sehen.

Zweifarbige Jigköpfe mit Zusatzreiz

Das Auge isst bekanntlich mit. Dies trifft auch auf unserer heimischen Raubfische um Zander, Hecht und Barsch zu. Daher wurden die Monkey Hook zusätzlich in ansprechenden Farben lackiert. Hierbei kann je nach Wassertrübung und Laune der Räuber entweder ein hoher oder niedriger Kontrast zwischen Jigkopf und Köder gewählt werden. Einen niedrigen Kontrast bildet z.B. der orange/gelbe Jigkopf mit der Farbe Perchzilla. Einen hohen Kontrast der schwarz/pinke Monkey Hook mit dem Apple Bomb.

Da viele Räuber den Köder in der Absinkphase attackieren, haben die Jungs von Monkey Lures einen Zusatzreiz gesetzt, indem sie die Monkey Hooks unterhalb mit einer zweiten Farbe lackiert.

Aktuell gibt es 3 verschieden Farbkombinationen: Die Farbe black/pink ist der unauffälligster Jigkopf mit kleinem Aggressionspunkt in pink auf der Unterseite. Der Oranger Jigkopf mit gelben Punkt auf der Unterseite ist der auffälligste und reizvollste der Serie. Als dritte Farbe gibt es den grün fluoreszierender Jigkopf mit weißem „Glow-in-the-dark“-Punkt auf der Unterseite.

Für alle Angler, die einen individuelle Farbe ihres Jigkopfes haben wollen, ist der Monkey Hooks RAW das passende Modell. Dieser Monkey Lures Jigkopf ist unlackiert und kann vom Angler selbst lackiert oder eben ganz einfach wie ein normaler Jigkopf ohne Farbe gefischt werden.

Für welche Köderlängen eignen sich die Monkey Hooks?

Aktuell gibt es die Monkey Hooks in den wohl weit verbreiteten Größe 2/0 und 4/0:

Die Größe 2/0 ist für Gummiköder zwischen 6 - 8cm geeignet - die perfekte Größe für den Monkey Lures King Lui oder den Graby Lui in 7.5cm.

Gummifische und Gummiköder wie Gummikrebse oder Creature-Baits zwischen 10 - 13cm eignen sich für den Monkey Hook in der Größe 4/0. Perfekt geeignet ist der King Lui in 10 und 12.5cm.

Im Köderliebe Onlineshop gibt es alle Farben und Größen der Monkey Hooks Jigköpfe.